A
B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

ABP

das Allzeit-Bereit-Päckchen; kleine Tasche mit den wichtigsten Dingen für den Pfadfinder-/Alltag. Der Inhalt eines ABP

Abmeldung

... von den Pfadfindern; können wir uns eigentlich nicht vorstellen; falls es doch nicht zu vermeiden ist (Umzug, schulische Leistungen, keinen Bock mehr, ...) muss eine Abmeldung natürlich schriftlich an die Mitgliederverwaltung erfolgen; dies kann auch formlos geschehen, z.B.: "Hiermit melde ich mein Kind Peter Mustermann zum nächstmöglichen Zeitpunkt von den Pfadfindern ab."

Abschlussabend

bildet (meist) den Höhepunkt eines Lagers; auch "Bunter Abend" genannt; von einzelnen Gruppen werden dafür Sketche und Lieder vorbereitet, die meist im Zusammenhang mit dem Motto des Lagers oder dem Großen Spiel stehen; natürlich wird hier viel gesungen, gefeiert, gegessen (natürlich etwas besonderes, was man sonst im Lager nicht erwarten würde)

Abschlussrunde

am Ende eines Lagers, aber auch von Gruppenstunden, stehen alle Teilnehmer/Kinder im Kreis und beenden so ganz offiziell das Lager bzw. die Truppstunde; wird meist dazu genutzt, noch etwas zu singen oder spielen, falls man früher zuhause ist und noch keine Eltern da sind, oder bei Truppstunden noch etwas zur nächsten Gruppenstunde zu sagen; bei uns hält man sich ganz zum Schluss an den Händen, traditionsgemäß "rechts über links", und ruft im Chor "Auf Wiedersehen"

abwaschen

siehe spülen

Akela

wurde früher als Bezeichnung für den erfahrensten LeiterIn einer Wölflingsgruppe benutzt; die Bezeichnung stammt aus dem Dschungelbuch und ist der Name eines weisen, alten Wolfes

Aktion Friedenslicht

siehe Friedenslicht

Alex

weißes Rundzelt mit hölzerner Mittelstange

"alle Achtung"

Ausdruck des Erstaunens

Allzeit Bereit

die Losung der Pfadfinderbewegung - Baden-Powell erdachte diesen Wahlspruch um den Pfadfindern immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, jederzeit geistig und körperlich bereit zu sein, um anderen und sich selbst beizustehen und damit im Sinne des Pfadfindergesetzes zu handeln

Aldi, Frau

siehe Frau Aldi

Altersstufen in der DPSG sind die einzelnen Trupps in vier verschiedene Altersstufen eingeteilt:

Für diese Stufen findet auf den unterschiedlichen Ebenen (Stamm, Bezirk, Diözesan, Bund) unterschiedliche Aktionen statt, sodass sich z.B. mehrere hundert Pfadfinder aus einer Region oder aus Deutschland gemeinsam in einem riesigen Lager treffen, um dort gemeinsam etwas zu erleben und zu gestalten

Altpapier

bei unserer monatlich stattfindenden Altpapiersammlung sammeln wir eine Menge wiederverwertbarem Material; aus dem Erlös wird unsere Pfadfinderarbeit mitfinanziert; die genauen Termine und mehr Infos gibt es auf unserer Altpapier-Seite

Anmeldung

... bei den Pfadfindern; im Gegensatz zur Abmeldung gern gesehen; ist notwendig, damit ein Kind zu den Truppstunden kommen kann; durch die Anmeldung kann das Kind an unseren Lagern und Aktionen teilnehmen, ist zusatzversichert und erhält regelmäßig die Zeitschrift entsprechend der Altersstufen

ausschlafen

manchmal kann man in einem Lager ausschlafen; dies hängt natürlich davon ab, wie spät die Kinder ins Bett gegangen sind; meist müssen die Kinder "rausgeprügelt" werden, bei Leitern kann dies aber auch passieren; diese Aufgabe wird dann meist jüngeren Kindern übertragen, die natürlich mit Begeisterung dabei sind

Ausrüstung

die richtige Ausrüstung eines Pfadfinders, bestehend aus Teller, Tasse, Kluft, Bekleidung, Taschenmesser und vielem mehr, ist sicher nicht lebenswichtig; die richtigen Utensilien aber gehören einfach zum Pfadfindersein dazu; mehr Infos dazu